Köstliche Wasserrezepte

Köstliche Wasserrezepte
Selbstgemachte Erfrischungen - Limonade & Co.

„Trinken bevor der Durst kommt“, so lautet die Devise. Denn wussten Sie, dass der Durst ein Signal des Körpers ist, wenn ihm bereits Flüssigkeit fehlt? Ein Flüssigkeitsmangel macht müde und schlapp. Ihre körperliche und geistige Leistungsfähigkeit lässt nach. Lassen Sie es erst gar nicht so weit kommen. Trinken Sie täglich 1,5 bis 2 Liter, und dies gleichmäßig über den Tag verteilt. Bei großen Anstrengungen oder an heißen Tagen können sollten es durchaus 3 Liter und mehr sein.
Ideale Durstlöscher sind Wasser, verdünnte Obst- oder Fruchtsaftschorlen sowie ungesüßte Tees. Ab und an kann eine selbstgemachte Erfrischung aus der eigenen Küche auch eine willkommene Abwechslung bringen.
Wir zeigen Ihnen, wie sich leckere Drinks schnell und einfach zubereiten lassen. Lassen Sie sich von uns inspirieren.

Erfrischende Drinks selbst kreieren
Auch wenn Wasser, Fruchtschorlen sowie ungesüßte Tees nach wie vor die Durstlöscher erster Wahl sind, so können selbst gemachte Erfrischungsgetränke immer wieder einmal Abwechslung in Ihren Trink-Alltag bringen. Getränke selbst herzustellen macht zudem Spaß. Lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf.
Entscheiden Sie sich für eine Erfrischung auf der Basis von Wasser, können Sie auch im Kohlensäuregehalt leicht variieren. Bestimmen Sie selbst den Geschmack, indem Sie weitere Zutaten wählen.
Mit Obst, Gemüse, Säften, Kräutern und auch den unterschiedlichsten Gewürzen sind den Variationen keine Grenzen gesetzt. Wir zeigen Ihnen auch, wie Sie aus Kaffee oder Tee köstliche Getränke zaubern. Und schon geht´s los: Manege frei für unser Getränke-Varieté. 

Mineralwasser mal anders
Mineralwasser ist ein gesunder Durstlöscher, dies steht außer Frage. Doch ab und an darf es dann auch einfach etwas peppiger sein. Ob mit oder ohne Kohlensäure, aus Mineralwasser lassen sich erfrischend leckere Getränke herstellen. Wir zeigen Ihnen, wie es geht.
Sie alle kennen es: Mineralwasser, verfeinert mit Zitronenscheiben. Doch warum nicht auch einmal Limetten- oder Grapefruitscheiben, frischen Ingwer oder Zitronengras dazugeben? Das ist einfach herrlich erfrischend. Lecker sind auch Fruchtschorlen mit klein geschnittenem Obst, beispielsweise Erdbeeren in einer Orangensaftschorle. Dies schmeckt nicht nur Kindern.
Übrigens: Gefrorenes Obstmus, beispielsweise aus Himbeeren, in Eiswürfelformen gefroren, passt ebenso hervorragend zu Mineralwasser oder Saftschorlen. Oder probieren Sie einmal eine selbst gemachte Shaker-Limonade aus Mineralwasser, Zitronensaft und etwas Zucker, verfeinert mit Ingwer und Minze.
Und wer es eher exotisch möchte: Unser Exotic-Drink mit der besonderen Note aus Zimt und Muskat kommt immer gut an.

Und nicht vergessen: Hübsche Dekorationen aus Obststücken, Kräutern oder bunte Strohhalme lassen das Auge „mittrinken“.

Bunte Drinks aus Obst und Gemüse
Mit Obst und Gemüse können Sie fruchtige Erfrischungen im Handumdrehen herstellen. Ob aus dem eigenen Garten, vom nahegelegenen Bauern oder aus dem Supermarkt, heimische und exotische Früchte lassen sich raffiniert kombinieren. Die Getränke sehen zudem schön bunt aus. Nehmen Sie sich doch einfach einmal etwas Zeit und bereiten Sie sich einen frisch gepressten Grapefruitsaft zu.
Oder pürieren Sie Aprikosen oder Melone gemeinsam mit ein paar Eiswürfeln. So werden die Säfte erfrischend kühl. Wie wäre es mit einem Kiwi-Gurken-Drink. Die Kombination aus Obst und Gemüse ist hier besonders attraktiv. Wer einmal weniger Zeit hat, der kann natürlich auch zu Obst- und Gemüsesäften greifen. Unseren Wellness-Drink aus Aprikosen, Orangen-, Pfirsich- und Maracujasaft werden Sie lieben.

It´s tea-time – heute sommerlich frisch
Erfrischende Drinks lassen sich hervorragend auf der Grundlage von Tee zubereiten. Ob grüner oder schwarzer Tee oder Früchtetee – hieraus können Sie vielseitige Getränke mixen, ganz nach Ihrem Geschmack.
Der Klassiker unter den kalten Teegetränken ist der Eistee. Er lässt sich einfach selbst zubereiten.
Nehmen Sie dazu beispielsweise Pfefferminztee, den Sie wie gewohnt zubereiten und in eine Karaffe mit Eiswürfeln gießen. Ist er abgekühlt, wird er mit Zitronenscheiben verfeinert. Dieser Eistee schmeckt einfach köstlich. Tees schmecken auch mit gefrorenen Obstsaftwürfeln erfrischend. Bereiten Sie sich doch einmal einen Rooibusch-Tee zu und geben „Apfelsaft-Eiswürfel“ dazu. Sie werden es mögen. Ein weiterer Tipp: Kalte Früchtetees schmecken erfrischend lecker mit frischen Obststückchen. Damit begeistern Sie die ganze Familie

Wasser