Datenschutzbestimmungen

Eden Springs

1. EINFÜHRUNG

Diese Datenschutzrichtlinie („Datenschutzrichtlinie“) enthält detaillierte Informationen dazu, wie Eden Water & Coffee Deutschland GmbH („EDEN“) Ihre personenbezogenen Daten beim Surfen auf unserer Website www.edensprings.de („Website“) verwendet und schützt, sowie Ihre Rechte in dieser Hinsicht.

Diese Datenschutzerklärung gilt für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die wir von Ihnen sammeln oder erhalten, wenn Sie auf die Website zugreifen und diese benutzen, beispielsweise beim Aufrufen der Website, beim Kauf unserer Produkte oder Dienstleistungen, beim Anfordern von Informationen von uns, bei der Kontaktaufnahme mit uns, der Einreichung einer Bewerbung oder der Anwendung oder Nutzung der auf der Website verfügbaren Funktionen oder Dienste.

EDEN respektiert Ihr Recht auf Privatsphäre und erfüllt die geltenden Rechtsvorschriften zum Schutz personenbezogener Daten, einschließlich der neuen Datenschutz-Grundverordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 („Datenschutz-Grundverordnung, DSGVO“) zum Schutz von natürlichen Personen in Bezug auf die Verarbeitung personenbezogener Daten und den freien Verkehr dieser Daten und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46/EG, die ab dem 25. Mai 2018 gilt, sowie alle sonstigen Vorschriften, die diese in Zukunft anpassen oder ergänzen können.

Wir empfehlen Ihnen, unsere Datenschutzrichtlinie sorgfältig zu lesen, um sicherzustellen, dass Sie verstehen, wie Ihre personenbezogenen Daten beim Aufrufen der Website verwendet werden.

2. WER IST FÜR DIE VERARBEITUNG IHRER DATEN VERANTWORTLICH?

Der für die Verarbeitung Verantwortliche ist die juristische Person, die die Zwecke und Mittel der Verarbeitung personenbezogener Daten festlegt. Mit anderen Worten entscheidet der Verantwortliche, wie und zu welchem ​​Zweck personenbezogene Daten verarbeitet werden.

Für die Zwecke dieser Datenschutzrichtlinie ist der Datenverantwortliche EDEN: Eden Water & Coffee Deutschland, Sperberweg 49, 41468 Neuss (Deutschland), eingetragen im Handelsregister von Neuss, ​​HRB17935 und mit Steuernummer 122/5719/5247.

3. KONTAKTPERSONEN BEI EDEN BEZÜGLICH DEM SCHUTZ IHRER PERSONENBEZOGENEN DATEN

Wenn Sie Fragen haben oder weitere Informationen über die Verarbeitung oder den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten erhalten möchten, erreichen Sie uns über die nachfolgenden Kanäle:

Datenverantwortlicher: Eden Water & Coffee Deutschland GmbH
Anschrift: Sperberweg 49, 41468 Neuss (Deutschland)
Telefon: 02131 5259 - 0
Fax: 02131 5259 - 371

Sie können uns auch per E-Mail kontaktieren über DSGVO@de.edensprings.com

4. WAS SIND PERSONENBEZOGENE DATEN?

Personenbezogene Daten sind jegliche Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen.

5. WELCHE PERSONENBEZOGENEN DATEN WERDEN VON EDEN VERARBEITET?

Für die in dieser Datenschutzerklärung dargelegten Zwecke erhebt und verarbeitet EDEN die folgenden personenbezogenen Daten:

  1. Identifikationsdaten: Vorname, Familienname, Name der Firma, Adresse, Telefonnummer,
    E-Mail
  2. Kontaktdaten: Postanschrift, E-Mail-Adresse, Festnetznummer, Mobiltelefonnummer.
  3. Transaktionsdaten: Informationen über Käufe, Bestellungen, Verträge, Rechnungsstellung und -abwicklung, Zahlungsmethoden, Bankverbindung und andere Daten in Bezug auf Ihre Transaktionen mit uns.
  4. Elektronische Daten: IP-Adresse, Gerätetyp und ID, Browsertyp und -sprache, Domain, über welche die Website aufgerufen wird, Browserinformationen, Websiteaktivität.

EDEN sammelt nicht vorsätzlich Daten über Minderjährige, außer mit ausdrücklicher Zustimmung ihrer Eltern oder Erziehungsberechtigten. Sie garantieren, dass Sie über 16 Jahre alt sind.Wenn Sie wissen oder vermuten, dass EDEN im Besitz persönlicher Daten von Minderjährigen ist, kontaktieren Sie uns bitte über einen der in Abschnitt 3 dieser Datenschutzrichtlinie KONTAKTPERSONEN BEI EDEN BEZÜGLICH DEM SCHUTZ IHRER PERSONENBEZOGENEN DATENangegebenen Kanäle und die entsprechenden Daten werden entfernt.

6. SAMMLUNG UND BEZUG PERSONENBEZOGENER DATEN

EDEN erhebt und verarbeitet personenbezogene Daten, die Sie uns während Ihrer Interaktion mit unserer Website freiwillig zur Verfügung stellen, insbesondere während folgender Aktivitäten:

  • Anforderung von Informationen oder Angeboten für unsere Produkte und Dienstleistungen
  • Abonnieren unseres Newsletters
  • Registrierung in unserem Kundenbereich oder Verlängerung des Zugriffs auf den  Kundenbereich
  • Überprüfung der Verfügbarkeit von Diensten bei Ihnen Zuhause oder an Ihrem Standort
  • Erwerb von EDEN-Produkten oder -Dienstleistungen
  • Anforderung technischer Unterstützung oder Unterstützung in Bezug auf Dienstleistungen von EDEN
  • Einreichen Ihres Lebenslaufes mit der Absicht, am Rekrutierungsprozess teilzunehmen.

Sie sind lediglich verpflichtet, personenbezogene Daten anzugeben, die erforderlich sind, damit EDEN für Sie Dienstleistungen erbringen oder Ihnen die Funktionen der von Ihnen angeforderten Website zur Verfügung stellen kann.

Wenn Sie zum Beispiel den Newsletter von EDEN erhalten möchten, müssen Sie uns Ihre E-Mail-Adresse mitteilen. Wenn Sie Informationen von uns anfordern oder von uns kontaktiert werden möchten, müssen Sie uns die Kontaktdaten zur Verfügung stellen, die für diese Zwecke benötigt werden. Wenn Sie ein(e) auf der EDEN-Website angebotenes Produkt oder Dienstleistung erwerben möchten, müssen Sie unter anderem eine Postanschrift angeben, an die wir Ihre Bestellung senden können. Wenn Sie uns diese personenbezogenen Daten nicht zur Verfügung stellen, können wir Ihnen unsere Dienstleistungen nicht anbieten.

Die Felder der Formulare auf der Website, die ausgefüllt werden müssen, sind mit einem Sternchen (*) gekennzeichnet. Wenn nicht alle erforderlichen Informationen angegeben werden oder wir eine ungewöhnliche oder falsche Antwort erhalten, können wir Ihre Anfrage nicht bearbeiten oder Ihnen die entsprechende Dienstleistung oder Funktionalität nicht anbieten.

In jedem Fall garantieren und haften Sie für die Richtigkeit, Genauigkeit, Gültigkeit und Authentizität der bereitgestellten personenbezogenen Daten und verpflichten sich, diese ordnungsgemäß zu aktualisieren.

Es ist nicht notwendig, uns Ihre personenbezogenen Daten zur Verfügung zu stellen, um die Website zu durchsuchen. Beim Besuch unserer Website sammelt EDEN jedoch abhängig von Ihren browserspezifischen Einstellungen durch die Verwendung von Cookies folgende Informationen:  IP-Adresse, Gerätetyp und ID, Browsertyp und -sprache, Domain, über welche die Website aufgerufen wird, Browserinformationen, Websiteaktivität. Weitere Informationen finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie.

7. WOFÜR WERDEN IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN VERWENDET? ZWECKE UND RECHTSGRUNDLAGE FÜR DIE DATENVERARBEITUNG

Im Allgemeinen werden die uns von Ihnen zur Verfügung gestellten bzw. die von Ihnen erhaltenen personenbezogenen Daten dazu verwendet, Ihre Anfragen und Transaktionen zu bearbeiten, Ihnen qualitativ hochwertigen Service zu bieten und Sie über Möglichkeiten zu informieren, von denen wir glauben, dass diese Sie interessieren könnten.

Nachfolgend sind die spezifischen Zwecke für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten aufgeführt:

  1. Bereitstellung der von Ihnen angeforderten Informationen, einschließlich Preisangaben zu Produkten und Dienstleistungen. In diesem Fall ist Ihre Einwilligung die rechtliche Grundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten.
  2. Zusendung  unseres Newsletters mit Informationen, Aktionen, Kampagnen und Neuigkeiten zu Produkten und Dienstleistungen der Eden Group sowie zu Produkten und Dienstleistungen Dritter, die von EDEN vermarktet und vertrieben werden. In diesem Fall ist Ihre Einwilligung die rechtliche Grundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten.
  3. Überprüfung der Verfügbarkeit von Diensten bei Ihnen Zuhause oder an Ihrem Standort. In diesem Fall ist die Notwendigkeit, auf Ihren Wunsch hin, vor Abschluss eines Vertrages Schritte zu unternehmen, die rechtliche Grundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten.
  4. Registrierung als Kunde, Bearbeitung Ihrer Transaktionen, Verwaltung des Vertragsverhältnisses mit Ihnen, Gewährung des Zugangs zum Privatkundenbereich, Zusenden relevanter Informationen zu Produkten und Dienstleistungen, Lieferbenachrichtigungen, Wartung, Fakturierung, Inkasso und Zahlungen, Prozesstransaktionen und Zahlungsmethoden sowie jegliche andere Service-Mitteilung oder Mitteilung im Zusammenhang mit Ihren Kontakten und Transaktionen, Verwaltung von Treueprogrammen, Rabatten und Werbeaktionen, Durchführung von Zufriedenheitsumfragen oder Umfragen in Bezug auf Produkte und Dienstleistungen, die von EDEN vermarktet und vertrieben werden. In diesem Fall ist die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten, wenn Sie Privatkunde sind, die Erfüllung des Produktverkaufs- oder des Dienstleistungsvertrags mit EDEN, wenn Sie Firmenkunde sind, unser legitimes Interesse an der Auftragsvergabe und Bereitstellung unserer Dienstleistungen an das Unternehmen, bei dem Sie beschäftigt sind oder für das Sie Dienstleistungen erbringen.
  5. Erstellen eines Kontos, um Zugriff auf den Kundenbereich zu gewähren, den Zugang darauf zu erneuern und den Zugang zu den darin verfügbaren Daten und Diensten zu ermöglichen: Daten zu Ihrem Kundenkonto, Abrechnung und Zahlungen, Bestellungen, Informationen zu Produkten und Dienstleistungen, vermarktet und vertrieben von EDEN, Verwaltung von Treueprogrammen, Rabatten und Werbeaktionen. In diesem Fall ist die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten, wenn Sie Privatkunde sind, die Erfüllung des Produktverkaufs- oder des Dienstleistungsvertrags mit EDEN, wenn Sie Firmenkunde sind, unser legitimes Interesse an der Auftragsvergabe und Bereitstellung unserer Dienstleistungen an das Unternehmen, bei dem Sie beschäftigt sind oder für das Sie Dienstleistungen erbringen.
  6. Zur Beantwortung von Anfragen nach technischer Unterstützung oder Unterstützung in Bezug auf die Dienstleistungen von EDEN. In diesem Fall ist Ihre Einwilligung die rechtliche Grundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten.
  7. Speicherung Ihrer Daten und Kontaktaufnahme mit Ihnen bezüglich der Rekrutierungs- und Personalauswahlprozesse bei EDEN sowie die Verwaltung Ihrer Teilnahme an diesen Prozessen. In diesem Fall ist Ihre Einwilligung die rechtliche Grundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten.
  8. Bei Erteilung Ihrer Zustimmung zum Erhalt von Marketing-Mitteilungen über unsere Produkte und Dienstleistungen sowie über Produkte und Dienstleistungen Dritter, die von EDEN vermarktet und vertrieben werden, über unsere Veröffentlichungen, Meinungsumfragen, Werbeinformationen, Gutscheine, Angebote (einschließlich kundenspezifischer Angebote) und Empfehlungen unserer Produkte und Dienstleistungen sowie von Produkten und Dienstleistungen Dritter, die von EDEN vermarktet und vertrieben werden, gemäß Ihren Interessen und basierend auf einem von uns entwickelten Profil, per Telefon, Post, E-Mail, SMS und MMS. In diesem Fall ist Ihre Einwilligung die rechtliche Grundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten.
  9. Zur Gewährleistung der Sicherheit unserer Website und Daten. In diesem Fall ist die rechtliche Grundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten das berechtigte Interesse an der Bereitstellung einer sicheren Umgebung und der Verhinderung von Schäden an den Systemen von EDEN und den Benutzerdaten sowie unbefugten Zugriffen und Missbrauch der EDEN-Systeme und Benutzerdaten.
  10. Für interne Verwaltungszwecke: Planung, Ressourcenverteilung, Politikentwicklung, Qualitätsverbesserung, strategische Analyse, Marketing und kommerzielle Entwicklung, Überwachung, Audit, Recht, Bewertung und Berichterstattung. In diesem Fall ist die rechtliche Grundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten unser berechtigtes Interesse daran, die Entwicklung unseres Geschäfts zu verstehen und zu analysieren, unsere Produkte und Dienstleistungen zu verbessern und Möglichkeiten zur Entwicklung und Verbesserung unseres Geschäfts zu ermitteln.
  11. Informationen über unsere Verwendung von Cookies und deren Zwecke finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie. In diesem Fall ist Ihre Einwilligung die rechtliche Grundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten.

Wenn die Grundlage für die Verarbeitung der Daten Ihre Einwilligung ist, können Sie diese jederzeit widerrufen, indem Sie eine E-Mail an GDPR.Inquiries@edensprings.com senden. Bitte geben Sie Ihren Namen und Ihrer Adresse für Kommunikations- und Überprüfungszwecke und Bereitstellung der notwendigen Informationen zur Bearbeitung Ihrer Anfrage an. Sie können uns jederzeit über einen der in Abschnitt 3 dieser Datenschutzrichtlinie angegebenen Kanäle kontaktieren: KONTAKTPERSONEN BEI EDEN BEZÜGLICH DEM SCHUTZ IHRER PERSONENBEZOGENEN DATEN

Denken Sie daran, dass der Erhalt von Werbeinformationen nicht unbedingt notwendig ist, um die Beziehung zu Ihnen aufrecht zu erhalten. Wenn Sie keine Werbemitteilungen erhalten möchten, können Sie uns dies jederzeit über die angegebenen Kanäle mitteilen oder sich über den für diesen Zweck in der per E-Mail versendeten Werbemitteilung bereitgestellten Link vom Erhalt von Werbemitteilungen abmelden. Wenn die Mitteilungen auf andere Weise erfolgen, informieren Sie uns bitte über den für diese Zwecke angegebenen Kanal.

Inwieweit ist die Entscheidungsfindung automatisiert?

EDEN verwendet keine vollständig automatisierten Entscheidungsprozesse, um eine vertragliche Beziehung mit Ihnen einzugehen, zu entwickeln oder zu beenden. Würden wir diese Prozesse in einem bestimmten Fall nutzen, würden wir Sie informieren, Ihnen Ihre diesbezüglichen Rechte mitteilen und unseren gesetzlichen Verpflichtungen gemäß den geltenden Vorschriften nachkommen.

Findet eine Profilerstellung statt?

Mit dem Ziel, Ihnen Produkte und/oder Dienstleistungen anbieten zu können, die Ihren Interessen entsprechen und Ihre Nutzererfahrung verbessern, können wir basierend auf den bereitgestellten Informationen ein „kommerzielles Profil“ entwickeln. Auf diesem Profil basierend werden jedoch keine automatisierten Entscheidungen getroffen.

8. MIT WEM WERDEN PERSONENBEZOGENE DATEN GETEILT?

Wir verwenden, übertragen oder teilen personenbezogene Daten mit Dritten ausschließlich in Übereinstimmung mit den Bedingungen in dieser Datenschutzrichtlinie. EDEN verkauft oder vermietet Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte und übermittelt personenbezogene Daten nur dann an Personen oder Organisationen, wenn wir Ihre vorherige Einwilligung erhalten oder gemäß und in Übereinstimmung mit geltendem Recht, wenn die Zustimmung für eine bestimmte Übertragung nicht erforderlich ist.

Wir teilen oder geben Dritten Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten, wenn dies notwendig ist, um eines der nachstehend beschriebenen Ziele zu erreichen und den geltenden Rechtsvorschriften zu entsprechen:

a. Unsere Lieferanten. EDEN teilt Ihre personenbezogenen Daten mit Unternehmen, die uns im Rahmen eines Vertrags Dienste zur Verfügung stellen, wenn dies für einen der in Abschnitt 7 dieser Datenschutzrichtlinie WOFÜR WERDEN IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN VERWENDET? ZWECKE UND RECHTSGRUNDLAGE FÜR DIE DATENVERARBEITUNG beschriebenen Zwecke erforderlich ist: IT- und Web-Plattform-Dienstleistungen, Verwaltung von Bestellungen und Versand, Zahlungsabwicklung, E-Mail-Verteilung, Call-Center, Web-Positionierung, Marketing, Marktanalyse und Organisation von Werbekampagnen. Wenn einer dieser Dienstleister auf Ihre personenbezogenen Daten zugreifen muss, wird er diese ausschließlich für die Bereitstellung eines Dienstes und gemäß unseren Anweisungen verwenden. Wir fordern diese Dienstleister außerdem auf, die Daten vertraulich zu behandeln und sicher zu speichern, sowie diese zurückzugeben oder zu vernichten, sobald sie nicht mehr benötigt werden. Einige dieser Lieferanten befinden sich im Ausland. Daher können diese Übertragungen eine internationale Übertragung Ihrer personenbezogenen Daten im Sinne von Abschnitt 8.d bedeuten.

b. Gesetzliche Verpflichtungen: EDEN kann Ihre personenbezogenen Daten offenlegen, wenn dies zur Erfüllung einer gesetzlichen Verpflichtung erforderlich ist. Dies schließt die Übertragung an zuständige Behörden, Richter und Gerichte mit ein. Dazu gehört auch die Erfüllung der Forderungen der Behörden in Bezug auf die Verhinderung von Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung.

c. Unternehmen der Eden Group: EDEN gestattet den Unternehmen der Eden Group den Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten für die in Abschnitt 7 dieser Datenschutzrichtlinie WOFÜR WERDEN IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN VERWENDET?  ZWECKE UND RECHTSGRUNDLAGE FÜR DIE DATENVERARBEITUNGbeschriebenen Zwecke, oder wenn dies für die Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder zur Erfüllung einer gesetzlichen Verpflichtung erforderlich ist. EDEN gewährt den Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten Unternehmen, die der Eden Group angehören, ihr Dienste erbringen und als Datenverarbeiter handeln. Unternehmen der Eden-Gruppe befinden sich innerhalb und außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR), daher können diese Übertragungen eine internationale Übertragung Ihrer personenbezogenen Daten gemäß Abschnitt 8.d) beinhalten. Weitere Informationen über die Eden-Gruppe und ihre Struktur finden Sie unter https://www.edensprings.com/company/about-us/.

d. Internationale Datenübertragungen. Ihre Daten können an andere Unternehmen innerhalb der Eden Group und an Datenverarbeiter innerhalb und außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) weitergegeben werden. In einigen Fällen bieten die Gesetze von Ländern außerhalb des EWR nicht das gleiche Maß an Schutz Ihrer personenbezogenen Daten wie die innerhalb des EWR. Soweit Ihre personenbezogenen Daten jedoch außerhalb des EWR übermittelt werden, beruhen diese Übertragungen auf Angemessenheitsentscheidungen oder Standardvertragsklauseln der Europäischen Kommission.

9. UNSERE MASSNAHMEN ZUR SICHEREN VERWAHRUNG IHRER PERSONENBEZOGENEN DATEN

EDEN ergreift die gemäß den geltenden Bestimmungen geeigneten technischen und organisatorischen Maßnahmen, um Ihre personenbezogenen Daten vor Missbrauch, Zerstörung, Verlust, versehentlicher oder unerlaubter Veränderung, Offenlegung oder unberechtigtem Zugriff zu schützen, einschließlich der erforderlichen Maßnahmen zur Abwehr etwaiger Datenverstöße.

Die Website verfügt über ein Anmeldesystem mit Benutzernamen und Kennwort, über das nur autorisierte Benutzer auf den privaten Kundenbereich zugreifen können. EDEN wird diese Informationen zu keinem Zeitpunkt für andere Zwecke als zur Unterhaltung des genannten Kundenbereiches verwenden, zur Verwaltung der Geschäftsbeziehung mit Ihnen und zur Bereitstellung aller im Kundenbereich verfügbarer Dienste.

Sie stimmen zu, den Benutzernamen mit der gebotenen Sorgfalt aufzubewahren und zu verwenden. Das Passwort und dessen Verwendung ist persönlich und nicht übertragbar und die Übertragung des Passworts an Dritte ist nicht (auch nicht vorübergehend) gestattet. In diesem Zusammenhang müssen Sie die notwendigen Maßnahmen treffen, um Ihr Passwort zu schützen und eine Verwendung durch Dritte zu verhindern. Dementsprechend sind Sie allein für die Verwendung Ihres Passworts verantwortlich und EDEN haftet nicht für Verluste oder Schäden, in Zusammenhang mit der missbräuchlichen Verwendung Ihres Passworts.

Wenn Sie wissen oder vermuten, dass Ihr Passwort von Dritten verwendet wird oder dass personenbezogene Daten missbraucht oder unautorisiert verwendet werden, benachrichtigen Sie uns bitte so schnell wie möglich über einen der in Abschnitt 3 KONTAKTPERSONEN BEI EDEN BEZÜGLICH DEM SCHUTZ IHRER PERSONENBEZOGENEN DATEN dieser Datenschutzrichtlinie angegebenen Kanäle.  

10. WIE LANGE WERDEN IHRE DATEN GESPEICHERT?

EDEN speichert Ihre personenbezogenen Daten so lange, wie diese zur Erfüllung der Zwecke, für die sie erhoben wurden, benötigt werden, oder Sie Ihr Recht auf Löschung oder Widerruf nicht wahrnehmen.

Die Daten werden anschließend gelöscht, es sei denn, eine längere Aufbewahrungsfrist ist gesetzlich vorgeschrieben oder erlaubt (z. B. für die Begründung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen). In diesem Fall werden die Daten so lange wie nötig aufbewahrt, bevor sie gelöscht werden.

Zur Ermittlung eines angemessenen Aufbewahrungszeitraums Ihrer Daten nutzen wir folgende Kriterien:

  1. Die Daten, die erforderlich sind, um Ihnen die von Ihnen angeforderten Informationen zu liefern, einschließlich der Preisangebote für Produkte und Dienstleistungen, werden für die Zeit aufbewahrt, die erforderlich ist, um die Anfragen gemäß den geltenden gesetzlichen Bestimmungen und Verjährungsfristen zu bearbeiten.
  2. Die für die Zusendung des Newsletters erforderlichen Daten bleiben erhalten, solange Sie Ihre Einwilligung nicht widerrufen oder uns Ihren Wunsch mitteilen, diese nicht weiter zu empfangen, und zwar im Einklang mit den geltenden Gesetzen und Verjährungsfristen.
  3. Die für die Registrierung in unserem Kundenbereich erforderlichen Daten werden für die Dauer der Laufzeit des Vertrages mit EDEN gespeichert, sofern Sie sich nicht gemäß den geltenden gesetzlichen Bestimmungen und Verjährungsfristen im Privatbereich abmelden.
  4. Die für die Überprüfung der Verfügbarkeit des Dienstes an Ihrem Wohnort oder Standort erforderlichen Daten werden so lange gespeichert, wie dies für diese Zwecke unbedingt erforderlich ist, und zwar in Übereinstimmung mit den geltenden gesetzlichen Bestimmungen und den in den Rechtsvorschriften festgelegten Verjährungsfristen.
  5. Die Daten im Zusammenhang mit dem Erwerb von EDEN-Produkten und -Dienstleistungen im Rahmen eines Vertragsverhältnisses bleiben während der Laufzeit des Vertrags mit EDEN gespeichert, oder für die Zeit, die zur Ausübung der Rechte und zur Erfüllung der Verpflichtungen aus dem Vertrag mit EDEN erforderlich ist, in Übereinstimmung mit den geltenden Rechtsvorschriften und den in den Rechtsvorschriften festgelegten Verjährungsfristen.
  6. Die für die Betreuung Ihrer Anfrage nach technischem Support oder im Zusammenhang mit Produkten und Dienstleistungen stehenden Daten, werden für die Zeit aufbewahrt, die erforderlich ist, um die Anfragen gemäß den geltenden gesetzlichen Bestimmungen und Verjährungsfristen zu bearbeiten.
  7. Wenn Sie der Zusendung von Werbemitteilungen zustimmen, werden die für die Zusendung erforderlichen Daten solange aufbewahrt, bis Sie Ihre Einwilligung widerrufen oder uns Ihren Wunsch mitteilen, diese Werbemitteilungen nicht weiter zu empfangen, und zwar im Einklang mit den geltenden Gesetzen und Verjährungsfristen.
  8. Die Daten, die im Hinblick auf die Teilnahme an Einstellungs-/Personalauswahlverfahren übermittelt werden, werden gemäß den geltenden Rechtsvorschriften und den in den Rechtsvorschriften festgelegten Verjährungsfristen generell drei Jahre lang aufbewahrt.
  9. Wenn auf Ihrem Gerät Cookies platziert werden, müssen die Daten in Übereinstimmung mit den geltenden gesetzlichen Bestimmungen und den Empfehlungen der zuständigen Behörden aufbewahrt werden.

11. IHRE RECHTE IN BEZUG AUF DIE VERARBEITUNG IHRER PERSONENBEZOGENEN DATEN

In Übereinstimmung mit den geltenden Rechtsvorschriften haben Sie bestimmte Rechte in Bezug auf die Erhebung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten.

Diese Rechte sind nachfolgend aufgeführt:

  1. Recht auf Information: Sie haben das Recht, über die Verwendung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten in klarer, transparenter, verständlicher und leicht zugänglicher Weise und mit klarer und einfacher Sprache informiert zu werden.
  2. Recht auf Zugang: Sie haben das Recht, jederzeit von uns zu verlangen, zu bestätigen, dass wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, Ihnen Zugriff auf diese Daten und die Informationen über deren Verarbeitung zu gewähren und eine Kopie dieser Daten zur Verfügung zu stellen. Die Kopie Ihrer personenbezogenen Daten, die wir Ihnen zur Verfügung stellen, ist kostenlos. Für die Anforderung zusätzlicher Kopien kann eine angemessene Gebühr basierend auf den Verwaltungskosten erhoben werden. Wir können von Ihnen verlangen, dass Sie Ihre Identität nachweisen oder weitere Informationen zur Verfügung stellen, die für die Bearbeitung Ihrer Anfrage benötigt werden.
  3. Recht auf Berichtigung: Sie haben das Recht, die Berichtigung unrichtiger, veralteter oder unvollständiger personenbezogener Daten, die Sie betreffen, anzufordern. Sie können außerdem verlangen, dass alle möglicherweise unvollständigen personenbezogenen Daten vervollständigt werden, unter anderem durch eine zusätzliche Erklärung.
  4. Recht auf Löschung: Sie haben das Recht, die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, wenn diese Daten unter anderem für die Zwecke, für die sie erhoben oder verarbeitet wurden, nicht mehr benötigt werden. Dieses Recht ist jedoch nicht uneingeschränkt und EDEN kann die Daten in den geltenden Vorschriften vorgesehenen Fällen weiterhin ordnungsgemäß speichern.
  5. Recht auf Einschränkung der Verarbeitung: Sie haben das Recht zu verlangen, dass wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einschränken, was bedeutet, dass wir sie weiterhin speichern, aber nicht weiterverarbeiten können, wenn eine der folgenden Bedingungen erfüllt ist:
    - Sie bestreiten die Richtigkeit der Daten während eines Zeitraums, in dem wir die Richtigkeit dieser Daten überprüfen können
    - die Verarbeitung ist rechtswidrig und Sie lehnen die Löschung der Daten ab und fordern stattdessen die Einschränkung ihrer Verwendung
    - EDEN benötigt die Daten nicht mehr für die Zwecke der Verarbeitung, aber Sie benötigen sie für die Begründung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen
    - Sie haben der Bearbeitung widersprochen, bis zur Überprüfung, ob die legitimen Gründe von EDEN diesen Widerspruch nichtig machen.
  6. Recht auf Datenübertragbarkeit: Sie haben das Recht, Ihre Daten in einem strukturierten, häufig verwendeten und maschinenlesbaren Format an einen anderen Datenverarbeiter zu übertragen. Dieses Recht kommt zur Anwendung, wenn die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf der Einwilligung oder der Ausführung eines Vertrags beruht und diese Verarbeitung auf automatisierte Weise erfolgt.
  7. Recht auf Einspruch: Dieses Recht ermöglicht Ihnen, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, einschließlich der Profilerstellung, zu widersprechen. Wir verarbeiten Ihre Daten nicht mehr, es sei denn, wir weisen zwingende Gründe für die Verarbeitung oder die Begründung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen nach.
  8. Recht auf Widerruf der Einwilligung In den Fällen, in denen wir Ihre Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit bestimmten Aktivitäten (zum Beispiel für das Zusenden von Marketinginformationen) erhalten haben, können Sie diese jederzeit widerrufen.

Recht auf Einreichung einer Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde: Sie haben das Recht, eine Beschwerde bei der deutschen Datenschutzbehörde einzureichen, deren Einzelheiten unter http://www.bfdi.bund.de/ verfügbar sind

Sie können Ihre Rechte wahrnehmen, indem Sie eine E-Mail an GDPR.Inquiries@edensprings.com senden. Bitte geben Sie Ihren Namen und Ihrer Adresse für Kommunikations- und Überprüfungszwecke und Bereitstellung der notwendigen Informationen zur Bearbeitung Ihrer Anfrage an.

Wenn Sie Ihre Zustimmung zum Erhalt von Werbemitteilungen widerrufen möchten, können Sie uns dies jederzeit über die angegebenen Kanäle mitteilen oder sich über den für diesen Zweck in der per E-Mail versendeten Werbemitteilung bereitgestellten Link vom Erhalt von Werbemitteilungen abmelden. Wenn die Mitteilungen auf andere Weise erfolgen, informieren Sie uns bitte über den für diese Zwecke angegebenen Kanal.

Wenn Ihre Anträge offensichtlich unbegründet oder unverhältnismäßig sind, insbesondere wegen ihres sich wiederholenden Charakters, können wir unter Berücksichtigung der entsprechenden Verwaltungskosten entweder eine angemessene Gebühr erheben oder dem entsprechenden Antrag nicht nachkommen.

Für weitere Informationen zu Ihren Rechten können Sie uns über einen der in Abschnitt 3 dieser Datenschutzrichtlinie angegebenen Kanäle kontaktieren. KONTAKTPERSONEN BEI EDEN BEZÜGLICH DEM SCHUTZ IHRER PERSONENBEZOGENEN DATEN

12. ÄNDERUNGEN

EDEN kann diese Datenschutzerklärung gelegentlich ändern, um diese an eventuelle Änderungen der Website anzupassen, oder hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten oder wie es gesetzlich vorgeschrieben ist. Sämtliche Aktualisierungen werden von EDEN auf der Website veröffentlicht.